Magnet sicher transportieren: Transportbox und Handtuch

Magnet sicher transportieren: Transportbox und Handtuch

Da der Neodymmagnet eine sehr starke Haftkraft besitzt, müssen einige Sicherheitsregeln eingehalten werden. Des Weiteren sollte man den Magneten so transportieren, dass er keine elektrischen Geräte beschädigt oder irgendwo ungewollt haften bleibt. Gerade beim Transport innerhalb des PKS darf der Magnet nicht frei herumliegen. Sollte dieser nämlich innerhalb oder außerhalb der Karosserie haften bleiben, kann dies zu unschönen Beschädigungen am Auto führen.

Anzeige: Transportbox*
Anzeige: Transportbox*

Deswegen ist es zu empfehlen, den Bergemagneten in ein altes Handtuch großzügig einzuwickeln. Somit kann nämlich dieser nicht mehr so einfach irgendwo ungewollt kleben bleiben. Denn eingewickelten Magneten kann man anschließend wunderbar in einen Eimer oder einer Transportbox aufbewahren. Mit dieser Transportbox* lässt sich nun die Magnetangel sicher im PKW transportieren. Des Weiteren kann man wunderbar vom Auto zum Gewässer seine ganze Ausrüstung zum Magnetangeln in dieser Transportbox verfrachten.